Allach-II holt verdienten Auswärtspunkt in Kollbach

 

Nach einer kleinen Durststrecke mit nur 4 Punkten aus 4 Spielen gegen Teams, die hinter uns standen, war heute nach Urlaubsrückkehr des Trainers unmittelbar vor dem Spiel in Kollbach dort eine 60-minütige Teamsitzung angesagt, in der viele Dinge, negativer wie positiver Art unmissverständlich und mit aller Deutlichkeit angesprochen wurden.

 

Als Resultat daraus war heute sowohl ein ebenso nötiger wie sehr deutlich verbesserter Teamspirit incl. sehr gutem Kampfgeist und ganz anderer Körpersprache über 90 Minuten auf dem Platz spürbar. Die in Top-Besetzung angetretenen heimstarken Kollbacher waren zwar in den ersten 45 Minuten etwas besser im Spiel, konnten aber dennoch nur ein Tor erzielen, als ein gut getretener Freistoß in Minute 18 direkt am 16-er zwar von Carlos im ersten Versuch geklärt werden konnte, leider aber nach vorne und die Allach-Verteidiger bekamen den Abpraller nicht rechtzeitig aus der Gefahrenzone. Keeper Carlos hielt uns mit einigen guten Paraden aber weiter im Spiel. Wir selbst  beschäftigten die FCK-Abwehr zwar immer wieder, aber der letzte Pass sowie das Verhalten in der Box war noch nicht gefährlich genug für ein eigenes Tor.

 

Das sollte sich nach der HZ-Analyse sehr schnell und deutlich ändern. Innerhalb von nur 10 Minuten nach Wiederanpfiff drehte Filip das Spiel durch 2 blitzsaubere Tore, Saisontreffer 17 & 18, zur Allach-Führung, Kollbach war sichtlich geschockt und wechselte den Spielertrainer ein, was noch Folgen haben sollte, weil wir zum einen in den 15 Minuten nach der Führung einige weitere Chancen zu schlampig/überhastet vergeben haben. Es rächte sich zum anderen auch der Umstand, dass wir heute mit 10 Verletzten mal wieder massive Personalprobleme in der Defensive zu beklagen hatten, es fehlten wieder 3 von 4 Außenverteidigern. IV Salbeck musste als AV auflaufen, 6-er-Kai als IV und Stefan, seit Monaten wegen Studiums außerhalb von München ohne Training, half hinten sicher stehend sehr gut aus. Es spielten heute viele nicht auf ihren gewohnten Positionen und so zum ersten Mal zusammen.

 

Als Folge der vergebenen eigenen Möglichkeiten kam es dann, wie es oft passiert. Ein schlimmer Allach-Fehlpass im Mittelfeld außen, ein dann nicht mehr erreichter Steilpass und der Ball lag durch den FCK-Spielertrainer verwandelt zum Ausgleich im Netz. Allach geschockt? Heute nicht, wir schlugen gleich 9 Minuten später zurück, Sebi wurde im Strafraum gelegt und Basti verwandelte gewohnt sicher zur neuerlichen Führung. Danach mussten wir verletzungs- und kräftebedingt erneut wechseln/umstellen und wieder war es der Kollbacher Spielertrainer, der gegen 3 suboptimal stehende Allacher zum 3:3 Endstand einschob. Da Allach in der 2. HZ das Spiel besser beherrschte und der erste Umlauf an Kollbach ging, war es insgesamt ein gerechtes Remis.

 

Dennoch machten alle heute auf dem Platz stehenden 09-er ihre Sache gut, sie spielten engagiert und jeder ging an’s Limit. Mit dieser Leistungsbereitschaft und dem Engagement hätten die Spiele gegen Bergkirchen/Gerberau/Erdweg allesamt gewonnen werden können und an der heutigen Leistung werdet Ihr Euch künftig wieder messen lassen müssen. Nicht zum ersten Mal ist Allach mit dem Gegner gewachsen und da nächste Woche der bisher ungeschlagene und als Meister feststehende TSV aus Ludwigsfeld zu Gast in Allach ist, kann es dann ja nur noch besser werden. Schau ma moi…

 

Zumindest ist der Klassenerhalt, wenngleich aufgrund einer bisher noch nicht zufriedenstellenden Rückrunde, etwas verspätet mit dem heutigen Spieltag eingetütet, Kammerberg ist bereits abgestiegen und Bergkirchen kann uns trotz vieler Spielverlegungen auf Wochentage (…) auch nicht mehr einholen. Immerhin…

 

 

 

 

 

 

Tore/Assists:

  1. Minute: 1:0 Gegner

***********************

  1. Minute: 1:1 Filip/Jonas
  2. Minute: 1:2 Filip/Basti
  3. Minute: 2:2 Gegner
  4. Minute: 2:3 Basti/Sebi (FE)
  5. Minute: 3:3 Gegner

 

  1. Minute: Lattentreffer/Michi

 

 

Kader (14 Spieler):
Carlos Jonas Basti Kai Sebi Salbeck Leon Michi Marko Filip Nizar Quero StefanH Benni

 

NICHT im Kader (13 Spieler):

AlexP Nunzio Philipp Erik Adrian Mario Mike Lukas Felix AlexT Luki Zoelli Seny

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.