Bärenstarke Leistung gegen den Tabellenzweiten

Bei schönsten Wetter präsentierten sich die Kleeblätter sehr konzentriert und ließen den SV Günding nie ins Spiel kommen. Die Defensive der Allacher stand bombensicher und nach vorne konnte man etliche Nadelstiche setzen. So hatte Roko Gojani den Führungstreffer auf den Fuß, doch er scheiterte an den gut reagierenden Gästekeeper. Das überlegene Spiel der Grün Weißen wurde dann in der 17. Minute belohnt. Florian Krimmer zirkelte eine Flanke auf unsern Goalgetter Thomas Huser der mit einem platzierten Kopfball den Führungstreffer erzielte. Bis auf Standards hatten die Gäste keine nennenswerte Torchance .

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste das Tempo und schnürten die Allacher in ihre eigene Hälfte. Entlastungsangriffe waren höchst selten. In der 71. Minute wurde es dann für die Hausherren noch schwieriger. Simon Halser wurde nach wiederholten Foulspiel vom Unparteiischen vom Platz gestellt. Die Defensive der Gastgeber hielt stand, und hatten bei Ihren Konter sogar noch die Chancen den Sack zu zu machen. Doch sie wurden kläglich vergeben. So musste die Mannschaft bis zum Schluss kämpfen um den Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

Aufgrund der kämpferischen Einstellung ist der Erfolg der Kleeblättler nicht unverdient.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.