Coronakrise 2020

Coronakrise März 2020
Liebe Mitglieder,
Verehrte Freunde des TSV Allach 09,
der Form halber möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir die Aussetzung unseres Trainings- und Spielbetriebs
natürlich bis einschließlich 19.04.2020 verlängern und darüber hinaus entsprechende notwendige
Maßnahmen einleiten werden.
Wir befinden uns in einer Krise die die Bundesrepublik Deutschland noch nicht erlebt hat und möchten Sie
und all Ihre Familienangehörige dringend bitten, sich an die staatlich verordnete Isolation zu halten.
Wir haben als einer der ersten Vereine in München die notwendigen Maßnahmen ergriffen und sind
teilweise auf Unverständnis gestoßen. Uns scheint, dass der Ernst der Lage im Bewusstsein vieler
Menschen noch nicht angekommen ist.
Individuelle Wünsche und persönliche Freiheit müssen aktuell hinten anstehen. Jeder von uns trägt
Verantwortung gegenüber der Allgemeinheit, gegenüber den älteren und schwächeren Menschen,
gegenüber Kinder, gegenüber den Personen, die für unsere Versorgung ihre eigene Gesundheit aufs Spiel
setzen und riskieren.
Die Entscheidungen, die wir in diesen Tagen und Wochen treffen, treffen wir nicht nur für uns
selbst, sondern auch für viele andere Menschen und für die Zukunft unserer Kinder.
Mit sehr großer Verwunderung sehen wir Menschen die diese Zeit als bezahlter und zusätzlicher Urlaub mit
ihren Familien beim Wandern und Besuche am See verbringen. Mit Menschen die auf Kosten der
Gesundheit Anderer und auf Kosten einer noch schwierigeren wirtschaftlichen Situation ihrer Arbeitgeber
ihre und die Zukunft unserer Kinder gefährden.
Ein Shutdown, wie in anderen Ländern, wäre die Folge für unser Land und zwangsläufig der größte Gau
den uns erwarten würde, würden wir weiterhin so egoistisch handeln.

Es ist nicht unsere Aufgabe, sondern unsere Pflicht andere Menschen, Freunde, Familienangehörige und
Fremde auf ihr Fehlverhalten hinzuweisen und wenn nötig auch entsprechend zu handeln, damit wir alle
schnellstmöglich diese Krise überwinden.
Es geht um Leben und Tod und es ist kein Spaß mehr. Jeder hat in seiner Familie gefährdete
Menschen und das wertvollste was wir besitzen ist unser Leben.
Wir möchten kein Mitglied verlieren, wir möchten keine Freunde verlieren und erst Recht möchten wir keine
Familienangehörige verlieren.
Bitte halten Sie sich an die staatlichen Vorgaben.
Wir werden uns rechtzeitig wieder mit aktuellen Informationen an Sie wenden und wünschen Ihnen und
Ihren Familien Gesundheit und alles Gute.
Farhid Habibi  &  Max Ostermann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.