Endlich wieder Fußball, Zwoate beginnt das Training mit 18 hungrigen Spielern

Nach über 3 Monaten „Corona-Pause“ und einigen Tagen Dauerregen war es heute endlich so weit, der Ball rollte bei bestem Fußballwetter wieder und immerhin 18 von maximal 19 erlaubten Spielern waren gierig auf das Training. Auch wenn es „nur“ in Kleingruppen und unter Beachtung aller Pandemie-Regeln, d.h. Abstände halten, ohne Zweikämpfe und vor allem ohne das geliebte „Abschluß-Spielchen“ von statten ging, waren alle mit großer Leidenschaft dabei. Bis auf nur einen noch Langzeitverletzten waren auch alle Ex-Patienten und Auslandsrückkehrer wieder an Bord und man musste nur 9 Nichtanwesende verzeichnen, die aber fast alle nur kurzfristig nicht trainieren konnten. Wir hoffen, dass alle fit bleiben und es uns die Gesundheitslage/Politik erlaubt, bald Stück für Stück in den Normalmodus umschalten zu können. D.h., richtiges Wettkampftraining, Trainingsspiele, Testmatches und schließlich der Ligabetrieb. In jedem Fall war es heute ein überaus positiver Auftakt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.