Max Ostermann wird 60!

Wir haben natürlich am heutigen Tag nicht vergessen, dass der wichtigste Mann in unserem Verein, Max Ostermann seinen 60. Geburtstag feiert. Leider konnten wir diesen tollen Anlass nicht gemeinsam feiern so, dass wir ihn unter einem Vorwand ins Vereinsheim locken mussten um ihm zu gratulieren.

Unser Max ist einer der wichtigsten Säulen in unserem Verein. Einer der längsten Funktionäre in der Geschichte des Vereins, der Tag und Nacht für den TSV Allach 09 Fussball lebt und unseren Verein immer bestens vertritt.

Seit frühester Kindheit ist Max dem TSV Allach 09 verfallen, wo sein Vater ihn schon mitgenommen hat und seitdem hat er sein Fussballherz (Gott sei Dank!) an uns verloren:

Max war immer ein Verfechter und großer Unterstützer für Erneuerungen sowie Veränderungen in jedweder Form und hat neue Ideen immer unterstützt und dazu verholfen, dass wir heute besser dastehen, denn je. Dank seiner Unterstützung, konnten wir Projekte verwirklichen, die vor einigen Jahren noch unerschwinglich und unrealistisch erschienen, aber mit Mut, Elan und Einsatz haben wir vieles geschafft und werden noch etliches Mehr schaffen in unserem Verein.

Mit der Unterstützung der Liebe seines Lebens Gerda hat er nie Mühen und Kosten gescheut, sich für den TSV Allach 09 einzusetzen. Max macht auch ein Stück Weit seine Frau aus und dafür danken wir ihr natürlich auch.

Ich und meine übrigen Vorstandskollegen, sowie die Jugendleitung möchten Max auf diesem Weg herzlich gratulieren und ihm weiterhin Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg wünschen. Ich persönlich habe den Max als einer der höflichsten, bescheidensten, ehrlichsten und gradlinigsten Menschen kennengelernt die ich bis dato kannte und er hat mich persönlich sehr geprägt. Dafür danke ich ihm sehr. Es hätte keinen besseren Vorstandskollegen und Freund geben können, mit dem ich lieber gearbeitet hätte.

Bleib uns gesund und sehr sehr lange erhalten lieber Max.

Farhid Habibi

4 Kommentare

  1. Hallo Max,
    wünsch dir und deiner Familie zu deinem 60iger alles alles Guute und vor allem Gesundheit..
    du warst mir immer ein enger Begleiter in den langen Jahren bei deinem Herzensverein TSV Allach 09..
    viele Erinnerungen werden wach auf und neben dem PLatz..
    hoffe das du noch lange dem Verein erhalten bleibst.
    J.Huser

  2. Den Worten des 2.Vorstandes Farhid Habibi ist nichts hinzuzufügen. Auch ich wünsche dem Jubilar alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit. Ich hoffe auch, dass ihm seine liebenswerte Frau Gerdi weiterhin den nötigen Freiraum für seine Tätigkeit in unserem Verein läßt, obwohl sie ihn sicherlich zuhause – verständlicherweise – mehr brauchen würde. Die beiden sind schon so ein vertrauter Anblick im und um das Verinsheim, dass man sich sehr wundern würde, wären sie einmal nicht da.
    In diesem Sinne , liebe Gerdi und lieber Max und hoffentlich noch auf eine recht lange Zusammenarbeit, die mir als Revisor und Chronist des TSV Allach 09 Fußball natürlich etwas leichter fällt als Dir, in Deiner verantwortungsvollen Position.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.