Verdiente Punkteteilung beim Tabellenzweiten

Die Haidler machten wie erwartet von Anfang an Druck und drängten die Gäste in ihre eigene Hälfte. Die Allacher fanden  in dieser Phase der Begegnung nie zu ihrem Spiel. Die Gastgeber gingen dann in der 21. Minute durch ihren Torjäger Max Rabe völlig verdient in Führung. So nach einer halben Stunde befreiten sich die Kleeblättler aus ihrer Umklammerung und fingen ihrerseits zum Fußball spielen an. Anfangs der zweiten Halbzeit übernahmen dann die Gäste schön langsam das Geschehen. Ausgerechnet in dieser Phase gingen die Gastgeber durch einen Kopfball von Neumeier mit 2:0 in Führung. Die Gäste spielten aber weiter nach vorne und belohnten sich nach einen fein vorgetragenen Angriff durch Avanzato und Toure der den Ball quer zu Gojani spielte. Dieser Stand frei vom Tor und hatte keine Mühe den Ball zum Anschlusstreffer über die Torlinie zu schieben. In der Folgezeit hatten beide Mannschaften noch etliche Torchancen. In der Nachspielzeit erzielte dann Florian Schaupp nach einer Flanke von Avanzato mit einen wuchtigen Kopfball den Ausgleich. 

Nach einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit war die Punkteteilung nicht unverdient.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.