top of page

AMOI SEG MA UNS WIEDER LUDWIG

In Erinnerung an unserem ehrwürdigen Mitglied und langjährigen Vorstand Ludwig Fichtner (*22.11.1937 - †02.05.2022)

Mit dem „Wick“, wie er im Allgemeinen genannt wurde, verließ uns ein TSV Allach 09er Urgestein für immer.


Ludwig Fichtner war seit 1960 mit seiner Edeltraud „Traudl“ glücklich verheiratet. Der Ehe entsprangen zwei Kinder, Gabi und Ludwig jun. Leider verstarb seine Gattin bereits 2014.


Über weit mehr als sechs Jahrzehnte war er Mitglied des TSV Allach 09 und prägte in den Siebzigern und Achtzigern mehr als ein Jahrzehnt als 1. Vorstand der Fußballabteilung ihren Werdegang. In seine Amtszeit fällt auch die Blütezeit der Fußballer, die sie bis in die Landesliga Süd führte.


Seine Funktionärstätigkeit begann nach dem Eintritt in den Verein 1956 als Einkassierer (16.05.1965 – 08.04.1967), den 2. Vorstand (26.05.76 – 17.11.1977) und führte ihn, wie bereits oben erwähnt, bis zum 1. Vorstand (01.11.1977 – 22.06.1989).


Zahlreiche Ehrungen wurden ihm zuteil.

Vereinsintern: langjährige Mitgliedschaft: für 25, für 40, für 50 und für 60 Jahre;

Ehrenvorsitzender 1994;

Bayr.FV:

Verbandsabzeichen Silber 1977

Verbandsabzeichen Gold 1984


Lieber Wick, für Deine aufopfernde Tätigkeit im und um den TSV Allach 09 vielen herzlichen Dank. Wir vermissen Dich jetzt schon! Du wirst uns in steter Erinnerung bleiben.


Insbesondere Deine unbändige Unterstützung der aktuellen Vorstandschaft für Veränderungen die unseren Verein nach vorne gebracht haben.


Im Namen des Gesamtvorstandes und des Vereins


TSV Allach 09


Maximilian Ostermann

Farhid Habibi

130 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page