top of page

Herzschlagfinale im Merkur CUP 2023 unserer Allacher Buam 2012er

Aktualisiert: 30. Juni 2023

Nach einer starken Vorrunde holen sich die Allacher Buam die Fahrkarte fürs Bezirksfinale ab

Am Sonntag fand das Kreisfinale Nord/Ost auf dem Gelände des TSV Allach 09 statt. Als Gastgeber und Teilnehmer hat der Verein mit seinen ehrenamtlichen Helfern es geschafft, im Vorfeld die Bedingungen für ein attraktives Turnier auszurichten.


Verletzungsbedingt konnten die 2012er nicht in voller Stärke antreten und mussten so auf einige Spieler zum Ein- und Auswechseln verzichten.


Zu Beginn hatten Sie gleich die Alte Haide, die Sie souverän mit 4:2 besiegten. Gegen den TSV Trudering taten sich die Allacher Buam anfangs etwas schwer, gewannen dann aber das Match mit 8:1. Doch gegen den TSV Milbertshofen wurde es bedeuteten schwerer und die erste Niederlage mit 0:5 stand zu buche.


Doch es sollte noch lange nicht Schluss sein…


Im Halbfinale musste man sich gegen den Tabellenführer der zweiten Gruppe stellen. Die SG Gartenstadt/Srbija hatte sich gut aufgestellt und die Allacher Buam waren bemüht dagegen zu halten. Ihr Wille das Turnier zu gewinnen, belohnte Sie dann am Ende. Bei einem spanenden Elfmeterschießen bewiesen die Buam Nerven und entschieden es mit 17:16 für sich.


Im Finale standen nun die Allacher Buam Ihren Vorrundengegner Milbertshofen gegenüber, der das letzte Spiel für sich entschieden hatte. Entsprechend waren die Milbertshofener auch übermütig in das Spiel gegangen, denn Sie agierten übermütig und siegessicher. Die Lektion des Sportes zeigt, Hochmut kommt vor den Fall und so kam es, dass dann auch in der regulären Zeit kein Sieger ermittelt werden konnte. Erst im Elfmeterschießen waren dann die Allacher Buam eiskalt und schossen die Milbertshofener mit 5:3 aus dem Turnier.


Für diesen großartig erkämpften Erfolg darf und muss die Mannschaft mit dem Trainer Jan stolz sein dürfen. Wir als Verein und Trainer gratulieren von Herzen unserer U11 Jahrgang 2012 und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bis zum Finale nach Unterhaching.

Auch wenn im Jugendbereich die Abläufe nur schrittweise vereinheitlicht werden können. Es zeigt die gute Arbeit aller Allacher Trainer, die die Vorgaben der Jugendleitung bestmöglich umsetzen.

Das Konzept, alle Mannschaften und Jugendspieler sowie Spielerinnen optimal zu fördern, in dem Trainer/-innen und Spieler/-innen gleichermaßen ausgebildet und gefördert werden, wird stetig weiter fokussiert, vorangetrieben und umgesetzt.








328 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page