top of page

Gelungener Saisonabschluss der Allacher Damen

Kleeblätterinnen holen sich einen verdienten 8:0 Sieg


Vergangenen Samstag stand das letzte Saisonspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Trudering und München Ost an. Die Allacherinnen wollten ihre Aufholjagd der Rückrunde mit weiteren drei Punkten krönen. In der Anfangsphase ließen sich die Gastgeberinnen leider wieder zu sehr auf das hektische Spiel der Gegnerinnen ein. Nach gut 20 Minuten konnte Paula jedoch die erste Chance zum 1:0 verwerten, was den Schalter für die Mannschaft in Grün umlegte. Nur zwei Minuten später verwandelte Laura einen Freistoß direkt, das darauffolgende 3:0 entstand nach einem tollen Diagonalball von Franzi, den Lea schön versenkte.

Kurz vor der Halbzeit konnte das Tempo nicht mehr so hochgehalten werden, dadurch wurde es für die Abwehr und Torhüterin Lou etwas stressiger, was sie aber souverän meisterten.

Nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit brauchten die Kleeblätterinnen wieder etwas Zeit, bis sie zurück ins Spiel fanden. Nach einem missglückten Gegenangriff konnte Cori auf der rechten Seite durchbrechen und zirkelte den Ball über die Tohüterin zum 4:0. Daraufhin legte Lea noch einen Hattrick drauf, und auch Patti, die extra eine weite Hinreise auf sich genommen hatte, konnte den Ball nochmal bei den Gästen einschieben. Somit konnten die Allacher Damen eine erfolgreiche Saison mit einem 8:0 abschließen und zusammen mit den treuen Fans der Allacher Männermannschaften feiern.



Autorin: Laura Edele

122 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page