top of page

Knappe Niederlage im Spitzenspiel


Im direkten Duell gegen den Tabellennachbarn am vorletzten Sonntag wollten die Allacher Damen den nächsten Sieg einfahren. Und sie starteten furios ins Spiel. Die erste Minute war noch nicht rum, da hatte Cori den Ball schon im Tor untergebracht. Auch im weiteren Verlauf dominierte Allach das Spiel und hatte mehrere Chancen, die Führung auszubauen.


Doch selbst der Elfmeter nach 30 Minuten wollte nicht ins Tor. Kurz darauf zeigte die Toptorschützin der Liga zweimal ihre individuelle Klasse und drehte das Spiel noch vor der Pause.


Kurz nach der Pause konnte die SG nach einer Ecke auf 1:3 stellen. Doch die Damen des TSV kämpften immer weiter und konnten durch 2 Treffer von Lea wieder ausgleichen. Leider fehlte am Ende wieder das Quäntchen Glück auf Allacher Seite, als ein Sonntagsschuss kurz vor Schluss seinen Weg ins Tor fand. Auch die mangelnde Chancenverwertung war wieder mal einer der Hauptgründe für den Punktverlust.

12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page