top of page

Nicht immer rollt der Ball in Allach

Aktualisiert: 12. Okt. 2021

Allach 09 schult seine Trainer für den Ernstfall.

 

Wer an Fußball denkt, der verbindet diesen schönen Sport mit Tore, Emotionen, Zweikämpfe und Freude. Doch die Freude ist schlagartig vorüber wenn aus einer Bewegung mit oder ohne Ball plötzlich alles still steht. Plötzlich treten schmerzen im Fuß auf. Der Kopf brummt und man wirkt Orientierungslos. Aber auch die Spannung bei einem 3:3 Spiel ist kaum zu übertreffen und die Uhr langsam die letzte Minute anzeigt. Und genau dann ein Zuschauer plötzlich umfällt. Aber was ist dann zu tun?


Die Stiftung Sicherheit im Sport ist der Frage nachgegangen mit welchen und wie Sportverletzungen entstehen. Wussten Sie das rund 50% aller Unfälle im Sport beim Fußball passieren?


Dabei liegt das eigene Fehlverhalten mit 40% auf Platz 1. gefolgt von Platz 2. der Zweikampf (Spiel - Training) mit 33%.


Wir als Sportverein sehen uns hier in der Verpflichtung, dass unsere Trainer entsprechend vorbereitet sind. Nicht nur die Aus- und Weiterbildung unserer Trainer steht hier im Vordergrund. Sondern auch die regelmäßige Schulung von Erste Hilfe an Erwachsenen und Jugendlichen wird bei uns abgehalten.


Wenn auch von Vereinen und Verbänden nicht gefordert, so gehen wir als TSV Allach 09 einen Schritt weiter, dass die Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen mit einer entsprechenden Erstversorgung im Notfall und auch bei kleineren Verletzungen behandelt werden können. Denn wer schnell richtig handelt rettet Leben und die Freude am Sport...







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page