top of page

Und wieder klingelte es viermal im gegnerischen Kasten

Im zweiten Saisonspiel fuhr die Mannschaft der Senioren C einmal quer durch München, um bei der Fortuna Unterhaching ihr Können unter Beweis zu stellen. Nachdem sich der Rasenplatz einen guten Kilometer von den Umkleidekabinen befindet, war schon die Zwischenreise mit Livefoto (Blitzer) für einige ein Erlebnis.

Unser Stammkeeper Puffy, fiel kurzfristig aus und wir fanden mit Joachim schnell einen Ersatz. Die Ansage vor dem Spielbeginn war klar: Wir laufen auf Rasen, es regnet, der Boden ist nass, der Ball wir schnell. Lösung: Wir spielen sichere Bälle in den Fuß, lassen den Gegner laufen und verhindern deren Schüsse.


Genauso begannen auch die Kleeblätter. Sie ließen den Ball in den eigenen Reihen laufen und brachten die entsprechende Sicherheit und Ruhe in die Mannschaft. In der 10. Minute nahm sich unser Flo an der Mittellinie den Ball und lief wie Forest Gump einfach mal los. Ein kleiner Ausfallschritt (A.d.R. evtl. kurzer Krafteinbruch) ließ den Gegenspieler in die falsche Richtung laufen. Flo machte noch mehr Tempo, lief allein von der rechten Seite auf das Tor zu und versenkte unsere erste Chance zur Führung im langen Eck.


So konnte es weitergehen, dachten sich auch die mitgereisten Fans. Doch dann kommt es erstmal anders als man denkt. Die Heimmannschaft versuchten mit langen Bällen die stark aufspielenden Stürmer in Szene zu setzen. Zwei Freistöße wurden gefährlich aufs Tor geschossen, die Joachim aber sauber vereitelte. In der 24. Minute erkannte der Schiedsrichter ein Foulspiel auf der Strafraumlinie und musste somit einen Foulelfmeter gegen uns pfeifen. Joachim ahnte zwar die Seite, jedoch wurde der Elfmeter im linken Kreuzeck sehenswert verwandelt.


Ein kleiner Rückschlag, aber noch lange kein Grund zur Aufgabe. Drei Minuten später passierte etwas, was kein Spieler oder Zuschauer sehen oder hören möchte. Ein Spieler der Unterhachinger lief parallel zum 16 als ein „Schnalzer“ auf dem Spielfeld zu hören war und der Spieler ohne gegnerische Einwirkung zu Boden ging. Der Rettungsdienst hielt die Verletzung nicht für so akut, also fuhr der Trainer der Allacher den Spieler ins Krankenhaus, um dort die Notfallversorgung zu gewährleisten. Seinen Humor verlor der verletzte Spieler nicht, er meinte, bis zum Rückspiel ist er wieder fit! In diesem Sinne wünschen wir dir Markus D. gute Besserung und eine schnelle, schmerzfreie Heilung.


Das Traineramt wurde in der Abwesenheit von unserem Sturm-Rentner Bak und Jens übernommen. Es gab Chancen in beiden Hälften, ohne dass eine Mannschaft einen zählbaren Treffer erzielen konnte.


Wir wissen nicht, ob die nun zu zehnt spielenden Gegner müde wurden oder die Allacher Spieler auf die Rückkehr Ihres Trainers warteten, um den Druck auf das Tor der gegnerischen Mannschaft zu erhöhen. Es kam also wie es kommen musste.


Nach einer schwach getreten Ecke in der 61. Minute unseres Flippers, war der gegnerische Verteidiger so aus dem Konzept, dass er nur noch den Ball auf das Schienbein von Flo köpfen konnte. Dieser wiederum nagelte den Ball unter die Latte und die Führung zum 2:1 war gemacht.


Nach der Einwechslung unseres „verloren geglaubten Spielers“ Jannis und der Verschiebung der Positionen konnte Marco in der 70. Minute, nach einem schönen Querpass von Fonsi den Vorsprung erhöhen und so sein erstes Tor des Aubingers im grünen Allach-Trikot feiern. Fünf Minuten später gelang Flo nach mustergültigem Doppelpass mit Jannis der dritte Treffer im Spiel und erinnerte damit an seine alten Zeiten.


Das Spiel endete mit 4:1, wobei wir unserem Gegner aus dem Münchner Süden ein sehr großes Kompliment aussprechen wollen. Sie haben zu 10 nicht aufgegeben und wahren stehts gefährlich.

Natürlich mussten wir gleich den Chef der Allacher Sportsbar über unseren Erfolg informieren, die Feier im Vereinsheim holen wir am kommenden Mittwoch nach.


Am kommenden Freitag, den 13… freuen wir uns im Heimspiel auf die griechischen Gäste vom FC Pontos und hoffen auf ein schönes, verletzungsfreies Spiel.


Kader: Joachim, Vladi, Luigi, Marco , Effe, Fonse , Flo , Markus, Michi, Stefan, Flipper, Boannis, Francesco, Jens, Oli



105 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page