top of page

Verdienter Sieg zum Saisonabschluss


Ein letztes Mal wollten die Allacher Damen zeigen, was sie können: defensiv routiniert auftreten und geordnet schnell nach vorne kombinieren. Etwas Zeit brauchten sie, sich an den sehr großen Platz zu gewöhnen. Dreißig Minuten dauerte es, bis sich Lea auf der linken Außenbahn durchsetzen konnte und die Keeperin zur Führung überlupfte.


Vor der Pause konnten Cori und Lea per Doppelschlag für die Vorentscheidung sorgen. Denn der ESV kam zwar ein paar Mal gefährlich in die Allacher Hälfte, wurde dort aber immer wieder souverän abgelaufen. Lou hatte im Tor also kaum etwas zu tun, bis auf den ein oder anderen Distanzschuss. Einen dieser Bälle konnte sie leider nicht festhalten und der ESV kam zum Ehrentreffer. Kurz zuvor machte Lea nach Vorlage von Kathi Mair ihr drittes Tor. Und als Cori kurz vor Schluss noch zwei Tore draufsetzte, war der Jubel besonders groß, denn mit Saisontor Nr. 59 stellen die Allacher Damen nun die beste Offensive der Liga.


Überhaupt kann man mit der Saison recht zufrieden sein. Sicherlich war die ein oder andere vermeidbare Niederlage dabei, aber die Allacherinnen zeigten jedes Wochenende, was sie als Team so stark macht: Zusammenhalt, Ehrgeiz und vor allem Spaß am Spiel. Auch neben dem Platz sorgten verschiedenste Ausflüge, Teamabende und Veranstaltungen für schöne Erinnerungen und eine gelungene Fußballsaison 2023/24.



6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarai


bottom of page