top of page

Allach-Zwoate gewinnt erstes Testspiel der neuen Saison

Bei gschmeidigen 33° trat die Zwoate nach 2 Wochen Training zum ersten Testspiel beim letztjährigen Aufstiegsrunden-Teilnehmer zur KK der Zugspitz-Gruppe an. Mit neuer taktischer Formation und 15 verletzungs- und urlaubsbedingten Absagen war man gespannt, wie das funktioniert. Natürlich spielten deswegen einige auf ungewohnten Positionen, aber alle machten ihre Sache gut. Allach kam ruhig ins Spiel, stand sicher und ließ dem Gegner kaum Chancen. Ulis Kopfball nach einer Ecke ging zunächst noch knapp vorbei, aber kurz danach schleuderte Ayhan in der 20. Minute einen Einwurf punktgenau und mit viel Schmackes auf Manu, der souverän zum 0:1 einschädelte. Allach war danach noch sicherer im Spiel und drückte auf das 0:2. In Minute 35 war es dann soweit. Nach einem Lauf über links wurde der Ball zu Stefan abgelegt, der passte überlegt zu Uli und unser Zehner versenkte das Leder mit einem sehenswerten Fernschuss genau neben den Pfosten zum umjubelten Pausenstand.


Für die 2. Halbzeit wurde die Devise ausgegeben, zunächst etwas defensiver zu agieren, um den Hausherren weiterhin keine Chance auf einen Anschlusstreffer zu geben. Ball und Gegner wurden mit präzisem Pass-Spiel laufen gelassen, was die Gastgeber natürlich viel Kraft kostete. Schade, dass JPs Knaller nur am Kreuzeck-Alu landete, das wäre ein schönes 0:3 gewesen. Es dauerte dann bis zur 66. Minute, bis die Gröbenzeller ihre erste sehr gute Tormöglichkeit hatten, die aber vergeben wurde. Danach wurde Allach kurzzeitig etwas zu passiv, was dem SCG mehr Ballbesitz verschaffte. Aber diese kurze Verschnaufpause der Allacher wurde auch überstanden, es brannte nichts mehr an und so gewann die Zwoate absolut verdient mit 2:0 auswärts.


Für den ersten Auftritt waren wir zufrieden, vor allem nach erst wenig Training und mit vielen Ausfällen wurde die neue taktische Variante sehr gut umgesetzt. Es ist wichtig, dass weiterhin möglichst viele ins Training kommen, um die Fitness nach und nach auf 100% zu bringen.

Vielen Dank an alle, die dabei waren und mithalfen, den ersten Sieg der neuen Saison einzutüten, vor allem Ümit/Eumel und Nuri/Imad, sowie alle Fahrer/Abholer/Bringer.



Tore/Assists:

20. Minute: 0:1 Manu/Ayhan

35. Minute: 0:2 Uli/Stefan


64. Minute: Kreuzeck/Latte-Pfostenschuss JP



Kader (14 Spieler):

Uli Efo Stefan Ayhan Nizar JP Moritz Wohli Manu Domi Ümit Eumel Imad Nuri


NICHT im Kader (15 Spieler):

Sebi Flo Filip Carlos AlexP Salbeck Anas Enrico Xandi (V)

Salvo Felix Benji Quero Pedro (Urlaub)

Lukas (Unentschuldigt)




76 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page